Unser Neuer Vorstand

Letzte Woche wurde bei der Abteilungsversammlung der Tischtennisabteilung ein neuer Vorstand gewählt.

Gratulation zum 100-jährigen Bestehen der PSV Recklinghausen

Gratulation zum 100-jährigen Bestehen der PSV Recklinghausen

Zum 100-jährigen Vereinsjubiläum lud die Tischtennisabteilung der PSV Recklinghausen zum gemeinsamen Essen in die Grillstube Syrtaki ein, um diesen Anlass zu feiern.

Ursprünglich war das 100-jährige Bestehen im letzten Jahr bereits erreicht worden, aber die Coronapandemie tat der fristgerechten Feier einen Abbruch. Als externe Gratulanten kamen neben der Ergo Versicherung auch Vertrerer des Autohauses Kroppen sowie von REWE Kramer.

Auf dem runden Jubiläum präsentierte sich die Abteilung in neuen Trikots, die individuell von der Firma Shirthausen für die Tischtennisabteilung designed wurden und mit denen alle Mannschaften in die neue Saison starten werden.

Hier hat die 1. Mannschaft den Klassenerhalt in der Landesliga im Blick und möchte um jeden Preis eine mögliche Relegation vermeiden. „Von 12 Teams steigen 3 direkt ab, sodass Platz 8 bereits in der Relegation spielen muss. Da ist der Druck schon zu Beginn recht hoch“, meint Dominik Reiß.

Die Zweitvertretung spielt normalerweise in der Bezirksliga jedes Jahr um den Aufstieg mit. In dieser Saison plagen das Team allerdings Verletzungssorgen, indem mit Bernd Pohlmeyer und Christoph Tryba gleich 2 Stammkräfte auf zunächst unbestimmte Zeit ausfallen.

Dies zu kompensieren ist entsprechende Aufgabe der 3. Herren, die nach einem Jahr Kreisklassenzugehörigkeit nun erneut in der Kreisliga antreten darf.

Da Ersatzgestellungen sehr wahrscheinlich nicht selten vorkommen werden, wird es hier – ebenso wie für die 4. Herren aus gleichem Grund – um den Klassenerhalt gehen.

Die Damenmannschaft hat sich mit Johanna Goletz verstärkt, die nach 30-jähriger Tischtennispause zum Schläger zurückgefunden hat und hier im unteren Paarkreuz punkten möchte.

Das Saisonziel ist offen.

Spielvorschau 2.Spieltag

Neue Trikots zur Neuen Saison